| 21:50 Uhr

Krabbelgruppen und Eltern-Angebote gesucht

Bernkastel-Wittlich. (red) Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich sucht im Rahmen der Netzwerkarbeit Kinderschutz nach Angeboten für Familien, die vielleicht noch zu wenig allgemein bekannt sind. "Wir wollen wissen, wo Eltern die Dinge selbst in die Hand nehmen, wo selbst organisierte Krabbelgruppen stattfinden, wo Eltern sich zu Erziehungsfragen regelmäßig besprechen oder Nachbarschaftshilfe und ehrenamtliches Engagement vor Ort ist, wo sich Bürger gemeinsam um Familien und Kinder kümmern", erklärt Stephan Rother, Netzwerkkoordinator für den Kinderschutz der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich.Die Ergebnisse sollen zusammengefasst und später für alle Familien im Landkreis Bernkastel-Wittlich bekanntgemacht werden.Wer ein solches Angebot kennt oder anbietet, möge bitte seine Telefonnummer oder E-MailAdresse zur weiteren Kontaktaufnahme der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich mitteilen: Stephan.Rother@Bernkastel-Wittlich.de oder telefonisch: 06571/142220.