Kradfahrer stirbt auf der B 269

Morbach (red) Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch Abend gegen 20 Uhr tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann mit seinem Krad auf der B 269 von Birkenfeld kommend in Richtung Morbach.

In einer langen Linkskurve sei er auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Wagen einer 25-Jährigen zusammen gestoßen. Die Polizei vermutet, dass der 53-Jährige zu schnell war und den Kurvenverlauf falsch einschätzte. Er starb noch an der Unfallstelle. Die B 269 war im Bereich der Unfallstelle für etwa zwei Stunden gesperrt.