1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Krankenhaus stellt Musiktherapie vor

Krankenhaus stellt Musiktherapie vor

Wittlich. (red) In der Fortbildungsreihe der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Wittlicher St.-Elisabeth-Krankenhauses führt der Musiktherapieforscher Henk Smeijsters am Mittwoch, 6. Oktober, ab 14 Uhr in sein Forschungsgebiet ein.

Unter dem Titel "Wie im richtigen Leben" eröffnet sein Vortrag einen Blick in die Zusammenhänge zwischen Handeln und Psyche. Im anschließenden Workshop vertieft Musiktherapeut Theo van der Poel ab 16 Uhr diese Theorie mit praktischen Erfahrungen. Den Fortbildungsnachmittag rundet ein abendliches Improvisationskonzert ab. Mit vielen Instrumenten aus der Musiktherapie ist das Publikum ab 19.30 Uhr auch zum Mitspielen eingeladen. Die Musiktherapie ist im St.-Elisabeth-Krankenhaus bereits seit 18 Jahren ein Therapiebestandteil.

Informationen und Anmeldungen zum Workshop sind telefonisch unter 06571/15-33115 möglich.