1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kreis Bernkastel-Wittlich zählt sieben gemeldete Neuinfektionen

Coronavirus : Kreis Bernkastel-Wittlich zählt sieben gemeldete Neuinfektionen

Sieben gemeldete Infektionen mit dem Coronavirus mehr als am Vortag zählte die Kreisverwaltung am Dienstag, 24. März.  Wie Manuel Follmann, Pressesprecher der Kreisverwaltung, erklärt, befänden sich fünf der sieben neuen Corona-Patienten, die eine milde Symptomatik zeigten, in häuslicher Isolierung.

Zwei Patienten befänden sich dagegen in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Diese müssten jedoch nicht intensivmedizinisch behandelt oder beatmet werden. Damit seien derzeit 30 Menschen im Landkreis akut am Coronavirus erkrankt. Eine Person wurde bereits aus der Quarantäne entlassen und gelte als geheilt.  In der am Montag in Betrieb genommenen Corona-Teststation in Wittlich wurden am Dienstag 41 Proben entnommen.