1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten

Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten

Neun Chöre geben insgesamt drei Konzerte am Sonntag, 18. September, in Wittlich, am Freitag, 23. September, in Bernkastel-Kues und am Samstag, 24. September, in Veldenz. Sie alle gehören zu neuen Ensembles, die sich erst in den vergangenen zehn bis 15 Jahren gegründet haben.

Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten
Foto: (m_wil )
Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten
Foto: (m_wil )
Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten
Foto: JUSTSOPHOTOS (m_wil )
Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten
Foto: (m_wil )
Kreis-Chorverband präsentiert "newcomer" - Neun Chöre singen bei drei Konzerten an drei verschiedenen Orten
Foto: Artur Feller (m_wil )
 Treten am 23. September, in der Güterhalle in Bernkastel-Kues auf: (von oben nach unten) Querbeet (Salmtal), Choryfeen (Ürzig) und Junges Gesangsensemble des Kreis-Chorverbandes.
Treten am 23. September, in der Güterhalle in Bernkastel-Kues auf: (von oben nach unten) Querbeet (Salmtal), Choryfeen (Ürzig) und Junges Gesangsensemble des Kreis-Chorverbandes. Foto: Artur Feller (m_wil )
 Treten am 24. September in der evangelischen Kirche in Veldenz auf: (von oben nach unten) Quartett 4-Takt, Young-Voices im Kreis-Chorverband, Chor Pop&Soul (Zeltingen-Rachtig). Fotos (9): privat
Treten am 24. September in der evangelischen Kirche in Veldenz auf: (von oben nach unten) Quartett 4-Takt, Young-Voices im Kreis-Chorverband, Chor Pop&Soul (Zeltingen-Rachtig). Fotos (9): privat Foto: Juergen Schumann (m_wil )
 Treten am 18. September in der Schlossgalerie in Wittlich auf: (von oben nach unten) Chorios (Veldenz), Jugendchor TTT (Altrich) und Vocal Voices (Wintich).
Treten am 18. September in der Schlossgalerie in Wittlich auf: (von oben nach unten) Chorios (Veldenz), Jugendchor TTT (Altrich) und Vocal Voices (Wintich). Foto: (m_wil )

Bernkastel-Wittlich. Wenn über Chorgesang gesprochen wird, dann vielfach über zurückgehende Aktivenzahlen bis hin zur Aufgabe von traditionellen Chören. Mit seinem aktuellen Projekt will der Kreis-Chorverband darauf aufmerksam machen, dass es auch noch eine andere Seite der Medaille gibt. Kreis-Vorsitzender Heribert Kappes sagt, dass es in der Chorlandschaft nicht nur das zurückgehende Interesse für das Traditionelle gibt, sondern sich darüber hinaus Neues entwickelt. Das gemeinsame Singen sei im Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich vielfältiger, als es manchmal den Anschein habe.

In den vergangenen zehn bis 15 Jahren haben sich mehr als zehn neue Chöre und Ensembles gebildet. Diesen wird im Rahmen der Konzertreihe "newcomer" eine Plattform geboten, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie werden damit ein positives Zeichen pro Chorsingen setzen. Neun dieser Newcomer werden im Projekt mitwirken, nämlich "Chorios" (Veldenz), Jugendchor "TTT" (Altrich), "Vocal Voices" (Wintrich), "Querbeet" (Salmtal), "ChoryFeen" (Ürzig), das Quartett "4-Takt", "Pop & Soul" (Zeltingen-Rachtig), "Young Voices" und "Junges Gesangsensemble" (Kreis-Chorverband). Schon die Namen lassen Programmatisches erkennen. Die Vorbereitungen sind in enger Abstimmung mit den Chorgruppen getroffen worden. Die Mitwirkenden wollten sich bewusst nicht auf einen Konzertabend konzentrieren, sondern drei Veranstaltungen mit je drei Chören beziehungsweise Ensembles organisieren. Damit hat jede Chorgruppe ausreichend Zeit für eine Präsentation ihres Programms.

Die Literaturmöglichkeiten der Mitwirkenden sind breit gefächert. Dementsprechend werden deren Programme erfrischend, teils anders und vielseitig sein. Ohne eine enge Themenvorgabe erwartet die Zuhörer ein Spaziergang querbeet durch die verschiedenen Stilrichtungen und Genres. Für den Auftakt haben sich die Initiatoren mit der Schlossgalerie in Wittlich einen ungewöhnlichen Auftrittsort ausgesucht. Die Sänger besuchen dabei ihr Publikum - und nicht umgekehrt. Sie hoffen dadurch auch Zuhörer zu gewinnen, die sonst nicht den Weg in einen Konzertraum finden würden. Zwei weitere Veranstaltungen finden in der Güterhalle in Bernkastel-Kues und in der Evangelischen Kirche in Veldenz statt. Die Veranstaltungen in Bernkastel-Kues und Veldenz sind Bestandteil der Reihe "Kulturzeit" der Kultur- und Kur GmbH Bernkastel-Kues. Die Veranstaltung in Wittlich ist mit dem dortigen Stadtmarketing abgesprochen und wird in das Programm des verkaufsoffenen Sonntags eingebunden.

Der Kreis-Vorsitzende legt Wert auf die Feststellung, dass die neuen Chorgruppen gemeinsam mit den fünfzig weiteren Mitgliedschören für die Breite und Vielfalt des Chorsingens im Kreisverband stehen. Deshalb werden bereits Vorbereitungen für ein Kreis-Chorkonzert in 2017 getroffen. Dann sollen auch andere Chöre, in denen Frauen und Männer singen, die Gelegenheit bekommen ihr Können unter Beweis zu stellen. red