1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kreis rechnet erneut mit hohem Verkehrsaufkommen

Straßenverkehr : Landesstraße 164 am Erbeskopf erneut gesperrt

Die Landesstraße 164 entlang des Erbeskopfes zwischen den Bundesstraßen 269 und 327 wird an diesem und am nächsten Wochenende, 29. bis 31. Januar,  erneut gesperrt. Das erfolgt zeitlich befristet von heute an jeweils von 8.30 Uhr bis 16 Uhr.

Das teilt die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich mit. Die Kreisstraßen K 130 – die Zufahrt zum Bereich Hunsrückhaus – sowie der K 50/ K 121 – Zufahrt Aussichtspunkt/Radarstation – sind bereits seit Anfang des Monats aufgrund der witterungsbedingten Verkehrs- und Gefahrensituation bis Ende Januar gesperrt. Das hohe Verkehrsaufkommen und die teils chaotischen Verkehrsverhältnisse hatten in den vergangenen Wochen den Anlieger- und Berufsverkehr rund um den Erbeskopf erheblich beeinträchtigt, heißt es aus der Kreisverwaltung weiter. Zudem entstanden durch das Parken in angrenzenden Ortslagen sowie entlang von klassifizierten Straßen zahlreiche Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Da für dieses und nächstes Wochenende mit vergleichbaren Verhältnissen zu rechnen ist, habe man sich dazu entschlossen, zusätzlich erneut die L 164 zu sperren.