Kreis soll Schulträger werden

Der Rhein-Hunsrück-Kreis soll zukünftig die Trägerschaft der Realschule plus Simmern übernehmen. Das hat die SPD-Kreistagsfraktion für die nächste Kreistagssitzung beantragt.


Als Begründung nennt Fraktionsvorsitzender Michael Maurer unter anderem, dass der Rechtsstreit zwischen Verbandsgemeinde Simmern und Rhein-Hunsrück-Kreis beendet und eine größere Gerechtigkeit bei der Finanzierung der weiterführenden Schulen im Rhein-Hunsrück-Kreis herbeigeführt werden solle.
Der Rhein-Hunsrück-Kreis habe von den Verbandsgemeinden Emmelshausen, Kastellaun und Kirchberg jeweils eine weiterführende Schule in die Trägerschaft übernommen.
Im neuen Jahr stehe die Realschule plus in Sohren-Büchenbeuren an, da hier eine Fachoberschule eingerichtet werde.