1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kreisstraße bei Bausendorf kann erneuert werden

Kreisstraße bei Bausendorf kann erneuert werden

Bausendorf (red) Der Kreis Bernkastel-Wittlich erhält vom Land für den Ausbau der Kreisstraße K 30 zwischen der K 27 (Abzweigung nach Diefenbach) und Bausendorf eine Zuwendung von 273 000 Euro. Wegen des schlechten Fahrbahnzustandes muss die K 30 dringend ausgebaut werden.

Der letzte Winter hatte der Straße nochmals zugesetzt, die zwischenzeitlich großflächige Frostaufbrüche und tiefe Spurrillen aufweist. Der Fahrbahnbelag wird auf einer Länge von 1,4 Kilometer abgefräst und mit Bankett und Entwässerungseinrichtungen neu ausgebaut. Auf dieser Straße fahren wegen der nahe gelegenen Steinbrüche viele Schwerlaster.