Kreuzbund ehrt Fritz Maier

THALFANG. (urs) Der Thalfanger Fritz Maier hat vom Kreuzbund Bundesverband eine Ehrenurkunde für sein 30-jähriges ehrenamtliches Engagement für Suchtkranke und deren Angehörige erhalten. Bundesvorsitzender Rolf Arnold überreichte die Auszeichnung bei der Gruppenleitertagung in Weiten/Mettlach persönlich.

Maier war an der Gründung mehrerer Kreuzbund-Selbsthilfegruppe aktiv beteiligt. 1972 - zwei Jahre vor Gründung des Kreuzbund Diözesanverbandes Trier - begründete er die Morbacher Gruppe mit, in der er bis 1978 war. Auf das gleiche Jahr datiert die Mitbegründung einer Gruppe in Bernkastel-Kues, die er bis 1984 leitete. 1991 war Maier an der Gründung der Thalfanger Gruppe beteiligt, die er seit 1996 leitet.

Mehr von Volksfreund