Kreuzgewölbe-Rarität aus dem 14. Jahrhundert

Kreuzgewölbe-Rarität aus dem 14. Jahrhundert

Ürzig. Die Weinlese hat begonnen, und die Trauben werden eingebracht — auch in diesem alten Keller in Ürzig wird bald der neue Wein reifen. Der historische Kreuzgewölbekeller ist eine richtige Rarität und stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Der Keller war einst im Besitz des Himmeroder Klosters und gehört heute zum Weinbaubetrieb der Familie Schwaab-Kiebel. Im kühlen Keller befindet sich zudem ein 13 Meter tiefer Brunnen mit Quellwasser, der 1976 entdeckt wurde. (mbl)/TV-Foto: Marita Blahak