1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kreuzung am Blockhaus kurzzeitig gesperrt

Kreuzung am Blockhaus kurzzeitig gesperrt

Die Blockhauskreuzung ist am Weiberdonnerstag gegen 13 Uhr eine halbe Stunde lang gesperrt gewesen. Wegen Eisglätte hatten sich laut Polizei einige Laster dort quer gestellt, so dass kein Fahrzeug mehr durchkam.

Der Räumdienst sei dann aber schnell da gewesen, hieß es. In der Nacht zum Mittwoch war der Schwerlastverkehr auf der L 158 wegen Schneeglätte und Glatteis zusammengebrochen. 38 LKW hingen stundenlang fest, einer war in den Graben gerutscht (der TV berichtete). mai