Krimi und Musik nahe der Burg

Manderscheid (red) Zum Essen wird in Manderscheid am Samstag, 9. Dezember, ein Krimi gereicht: Dann präsentiert die Gruppe "Kurtzweyl" ein mittelalterliches Kriminalbankett im Burgcafé. Vier Schauspieler in acht Rollen lassen das Mittelalter ab 19 Uhr wiederaufleben.

Gespielt wird das Stück "Das Geheimnis der bärtigen Nonne": Im Jahr 1590 kommt ein päpstlicher Gesandter in das vornehme Frauenkloster St. Wilgefort, um dort die Einhaltung der Ordensregeln - Armut, Keuschheit und Gehorsam - zu prüfen. Doch nichts ist so, wie es von außen scheint.
Neben einem Essen erwartet die Teilnehmer ein Abend voll turbulenter Verwicklungen, Musik und Tanz.
Weitere Informationen unter Telefon 02262/999664 oder im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.kriminalbankett.de" text="www.kriminalbankett.de" class="more"%>