Krönung in der Kirche

Das neue Königspaar der St. Sebastianus Schützenbruderschaft, Alex und Nadine Kunze, und der neue Jugendprinz Kevin Kaufmann wurden erstmals in der St. Remigius-Kirche in Kröv gekrönt.

Kröv. (red) Bereits am Nachmittag hatten die Kröver Schützen zu Kaffee, Kuchen und zum Simulationstraining mit dem Lasergewehr in die Weinbrunnenhalle ,,Kröver Nacktarsch" eingeladen.

Vor Beginn der Krönungszeremonie wurden die Silberträger unter dem Geleit des Tambourcorps Bausendorf und der Gastvereine zur heiligen Messe mit Krönung in der Kirche abgeholt und anschließend im Festzug in die Weinbrunnenhalle geleitet. Hier sorgte die Tanzband "Didi & Heiner" für Stimmung. Der erste Vorsitzende Karl-Heinz Kinn hieß die zehn Gastvereine mit ihren Königspaaren und Ehrengästen herzlich willkommen. Der neue Schützenkönig Alex Kunze bedankte sich bei allen Vereinen für ihr zahlreiches Erscheinen mit einem kleine Präsent und den Helfern der Bruderschaft für ihre geleistete Arbeit bei der Vorbereitung des Schützenfestes und der Arbeit in den vergangenen Monaten.

Irmgard Schneiders in Vertretung für die Gemeinde, Verbandsbürgermeister Otto Maria Bastgen sowie die Mosella Christina und Weinprinzessin Jennifer übermittelten ebenfalls ihre Grüße an die Schützen und zahlreichen Gäste.

Danach sorgten die drei Alphornbläser "Die Moseltaler'' aus Kröv und Didi & Heiner für Stimmung.

Trainingsschießen für die Jugend ab neun Jahren jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr oder Donnerstag für jedermann/ ab 20 Uhr.