Kröv steht im Zeichen von Weinkirmes und Oktobermarkt

Kröv steht im Zeichen von Weinkirmes und Oktobermarkt

Die Sankt-Remigius-Kirmes in Kröv wird wegen des Feiertages am 3. Oktober gleich an vier Tagen gefeiert. Bernd Fröhlich, Vorsitzender des Musikvereins, legt den Besuchern auch den neu gestalteten Oktobermarkt ans Herz, der am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr öffnet.


Der Großteil des Kirmesgeschehens spielt sich in der Weinbrunnenhalle "Kröver Nacktarsch" ab. Dort eröffnen die Winzerkapelle Kröv und die Weinmajestäten am heutigen Freitag ab 18 Uhr das Fest. Ab 21 Uhr spielen die Vlierländer Musikanten. Die sind auch am Samstag ab 17 Uhr zu hören. Der Eintritt kostet sechs Euro (Vorverkauf fünf Euro). Es gibt auch ein Kombiticket (zehn/acht Euro), das auch für Sonntag (ab 19 Uhr) gilt.
Am Sonntag spielen nach dem Festhochamt die Winzerkapelle Kinheim sowie die Musikvereine Darscheid und Korlingen, ab 19 Uhr die Schülerband "Die Coverleristen", ab 20.30 Uhr die Band "Die Rockpiloten". Zum Festausklang spielt am Montag ab 11 Uhr der Musikverein Kröv. cb