Künstlerinnen zeigen Werke in Enkircher Galerie Zwischenraum

Enkirch · "Das Neue dringt herein mit Kraft" lautet der Titel einer Ausstellung in den Atelier- und Galerieräumen der Bildhauerin Maria Hill. Zu sehen sind in Enkirch Skulpturen und Gemälde.

 Ausdrucksstarke Skulpturen und Gemälde sind in der Galerie Zwischenraum zu sehen. Foto: Maria Hill

Ausdrucksstarke Skulpturen und Gemälde sind in der Galerie Zwischenraum zu sehen. Foto: Maria Hill

Enkirch. In ihren neuen Arbeiten wendet sich Maria Hill dem Figürlichen zu: Die in Stein oder Metall gearbeiteten Körperfragmente verbindet die Künstlerin mit historischen Fundstücken und erschafft so eine komplexe Einheit, die dem Betrachter Deutungsspielräume lässt. Neu sind ihre für den Außenbereich bestimmten "Wohnskulpturen" aus Beton. Ihre Künstlerkollegin Katrin Amft aus Mecklenburg-Vorpommern stellt Bilder aus. red
Die Ausstellung ist bis Sonntag, 8. Juni, zu sehen. Die Galerie Zwischenraum ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr, freitags von 17 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Telefon 06541/810554.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort