Künstlerkinder aus Hasborn mögen es bunt wie James Rizzi

Traben-Trarbach · Traben-Trarbach Einen Ausflug zur Rizzi-Ausstellung in Traben-Trarbach hat die vierte Klasse der Grundschule am Eichenhain Hasborn unternommen. Den Künstler und seine Werke haben die Schüler schon im Kunstunterricht etwas kennen gelernt und versuchten sich anschließend auch selbst als kleine Künstler.

In der Ausstellung haben sie nicht nur die tollen, bunten Bilder, auch in 3D, gesehen, sondern auch eine Führung mitgemacht. Dabei wurde erklärt, wie Rizzi gearbeitet hat und was er sonst noch alles bemalt hat zum Beispiel ein Flugzeug, Schuhe, ein Haus, Autos und drei Stücke der Berliner Mauer. Nach Traben-Trarbach fährt zur Zeit auch ein Zug, der mit seinen Motiven bedruckt ist. Mit etwas Glück kann man ihn sehen. In der Ausstellung stand auch sein kunterbunter Arbeitstisch. Am Ende bekam jeder ein Knobelspiel geschenkt, und die Kinder sahen einen Film über das Leben von James Rizzi. (red)/Foto: privat

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort