Kulinarische Erlebnisse am laufenden Meter

Kulinarische Erlebnisse am laufenden Meter

Zell. (red) Zum Schlemmen und Amüsieren lädt der Gewerbevererin der Stadt Zell für Samstag, 18. Juli, ab 11 an die über 400 Meter lange Tafel in die Zeller Altstadt ein. An einem festlich geschmückten Tisch wird nach Herzenslust gegessen, getrunken und gefeiert: Die Gastronomen und Winzer kredenzen leckere Speisen und edle Tropfen.

Unzählige kleine Laternen tauchen die Zeller Altstadt am Abend in ein warmes Licht. Auch für die Kleinen ist gesorgt: Ab 14 Uhr erhalten Kinder bis zwölf Jahre kostenlos Spaghetti mit Tomatensoße. Außerdem findet erstmalig eine Kinderstadtführung statt (Beginn 15 Uhr). Ein weiterer Höhepunkt ist die Inszenierung der "Zeller Schwarze Katz"-Geschichte um 17 und 20 Uhr am "Schwarze Katz"-Brunnen. Wer um 22 Uhr noch nicht müde ist, kann an einer "Kellerführung auf den Spuren der Zeller Schwarze Katz" und einem "Laternengang durch den historischen Stadtkern" teilnehmen. Die Zeller Geschäfte haben Samstagnacht und am Sonntag geöffnet. Weitere Infos unter 06542/4580.

Mehr von Volksfreund