Kulinarische Landeskunde

Englischunterricht muss nicht immer trocken sein, man kann Landeskunde auch kulinarisch erleben. Zum amerikanischen Unabhängigkeitstag haben sich Schüler der Klasse 9e der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues typische amerikanische Gerichte ausgesucht und in der Schulküche zubereitet.

Um eine entsprechende Auswahl zu treffen, mussten entsprechende Rezepte erst übersetzt und dann ausgesucht werden. Pancakes mit Ahornsirup, Pop-Cakes und Brownies sind gelungen und schmecken. Fehlen dürfen inmitten der Dekoration mit Stars und Stripes die Hamburger natürlich nicht. Englischlehrerin Petra Kettermann ist vom Engagement ihrer Lerngruppe begeistert: "Alles war so lecker, dass die Jugendlichen schon auf den nächsten Feiertag warten. Sie wünschen sich Truthahn zu Thanksgiving." (red)/Foto: privat