1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kulturstiftung unterstützt Himmerod

Kulturstiftung unterstützt Himmerod

Himmerod. (red) Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur unterstützt die Sonderausstellung "Vere claustrum beatae Mariae virginis: Himmerods Spuren in Raum und Zeit", die vom 21. August bis zum 1. November im Abteimuseum Alte Mühle Himmerod stattfinden wird, mit 20 000 Euro.

Dies gaben Ministerpräsident Kurt Beck, Vorsitzender der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, und Kulturministerin Doris Ahnen bekannt. "Die Zisterzienserabtei Himmerod feiert in diesem Jahr ihr 875-jähriges Bestehen. Die Sonderausstellung will die politische, theologische und wirtschaftliche Bedeutung des Klosters herausarbeiten und anschaulich darstellen", so Ministerpräsident Beck. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur fördert das kulturelle Geschehen in der Fläche, um möglichst vielen Menschen die Teilhabe an der Kulturlandschaft des Landes zu ermöglichen. Die Kulturstiftung wurde 1991 vom Land Rheinland-Pfalz gegründet und mit einem Stiftungsvermögen von rund 80 Millionen Euro ausgestattet.