KULTURTAAGE

"ZEITENSPRÜNGE": Die Orgelfreunde St. Markus beteiligen sich mit einem außergewöhnlichen Orgelkonzert am "Cross-over der Künste – Wittlicher Kulturtage 2006".

"ZEITENSPRÜNGE": Die Orgelfreunde St. Markus beteiligen sich mit einem außergewöhnlichen Orgelkonzert am "Cross-over der Künste - Wittlicher Kulturtage 2006". Als Solist konnte der luxemburgische Organist Paul Breisch gewonnen werden. Am Freitag, 19. Mai, spielt er um 20 Uhr an der Orgel in der Pfarrkirche St. Bernhard "Zeitensprünge", einen Mix aus neuer und alter Orgelmusik. Orgelwerke bekannter und unbekannter Komponisten aus gegensätzlichen Stilepochen wechseln dabei einander ab. (red)/Leserfoto