Kunst und Kurse im Hunsrückhaus

Das Hunsrückhaus am Erbeskopf bietet im März Kurse für kleine Bastel- und Naturfreunde an. Außerdem die Vernissage zu einer Kunstausstellung.

Das Programm im Einzelnen:
Die Ausstellung "Natur, Farbe & Form - Sein oder Schein" ist zu besichtigen vom 23. März bis zum 14. April, dienstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr.
Die Vernissage findet statt am Freitag, 22. März, 19.30 Uhr. Das Künstlerpaar Gabriele Kuhn und Michael Perius eint, dass es mit offenen Augen durchs Leben geht und möglichst viele Eindrücke bewusst wahrnimmt. Gabriele Kuhn zeichnet überraschende Motive mit Holzmalstiften auf farbigen Karton. Michael Perius setzt Form und Farbe seiner Eindrücke in Öl auf Leinwand um.
"Vom Laich zum Frosch" ist der Titel einer Veranstaltung für Kinder ab sechs Jahren am Donnerstag, 28. März, 14 bis 16 Uhr im Hunsrückhaus.
Wer teilnehmen will, muss sich anmelden. Mitzubringen sind Gummistiefel und Regenhose. Preis: 4 Euro pro Person.
Die Leitung des Kurses hat Hermann-Josef Werle.
"Ostereierfärben mit Zwiebelschalen" heißt es am Freitag, 29. März, 14 bis 16.30 Uhr für Kinder ab acht Jahren.
Mit Hilfe von filigranen Wiesenkräutern und Zwiebelschalen-Wasser entstehen kleine Eier-Kunstwerke. Mitzubringen sind weiße Eier, kleine formschöne Wiesenkräuter, Perlonstrümpfe und ungefärbte Schnur. Preis: 4,50 Euro pro Person. Die Leitung hat Marianne Manz. Ort: Hunsrückhaus. Die Anmeldung ist bis zum 22. März möglich. red

Weitere Informationen und Anmeldung beim Hunsrückhaus Am Erbeskopf, Deuselbach, Telefon 06504/778, Fax 06504-9549054, E-Mail an
info@hunsrueckhaus.de

Mehr von Volksfreund