Kunst weist auf Multiple Sklerose hin

Kunst weist auf Multiple Sklerose hin

Die MS-Selbsthilfegruppe (SHG) Cochem-Zell hat ein riesiges Sägemehlbild in den Weinberg von Mesenich an der Mosel gestreut. Mit dieser Aktion macht sie auf den Welt-Multiple-Sklerose-Tag, der dieses Jahr am 27. Mai begangen wird, aufmerksam.

Den Betroffenen soll auch bei den monatlichen Treffen der SHG (im Krankenhaus Zell, jeweils am ersten Montag im Monat um 18 Uhr) Verständnis, Information und Hilfe geboten werden. Die SHG Cochem-Zell feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Der Künstler Heinz M. Müller aus Bullay hat auch dieses Jahr wieder das Bild entworfen. red/Foto: privat

Mehr von Volksfreund