1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich bekommt modernen Werkraum

Schule : Das Ende der Kreidezeit und ein moderner Werkraum

(red) In den Wochen der Schulschließung wurden an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus in Wittlich die grünen Kreidetafeln abgebaut und durch moderne digitale Smartboards ersetzt. Fast alle Klassenräume verfügen jetzt über digitale Tafeln.

Mithilfe der hochmodernen Systeme können die Lehrer und Schüler gemeinsam multimediale Inhalte entwickeln und präsentieren. Tablets und Smartphones lassen sich mit dem Tafelsystem verbinden.

Finanziert wurde die Anschaffung und die Installation der Smartboards durch den Landkreis Bernkastel-Wittlich im Rahmen des Digitalpakts. Auch der Werkraum der Schule wurde bereits vor einiger Zeit aufwändig erweitert, renoviert und mit einer Formatkreissäge, eine Bandsäge und einer Bandschleifmaschine ausgestattet. Foto oben: Daniel Heinen (Stellvertretender Schulleiter) und Marianne Schönhofen (Schulleiterin) erklären die neuen digitalen Tafeln. Foto unten: Hüseyin Akin (links ) und Christopher Koch, die an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus das Fach Technik und Naturwissenschaften (TuN) unterrichten, freuen sich über die Ausstattung des Werk- und Maschinenraums.

 Moderner Werkraum an der Kurfürst-Balduin Realschule plus Wittlich
Moderner Werkraum an der Kurfürst-Balduin Realschule plus Wittlich Foto: TV/Nicole Artmayer-Pazen

Fotos (2): Nicole Artmayer-Pazen