Kurs im Hunsrückhaus: Wenn Glas zu Kunst gemacht wird

Kurs im Hunsrückhaus: Wenn Glas zu Kunst gemacht wird

Juwelen müssen nicht immer aus Edelsteinen bestehen - auch aus Glas lassen sich Schmuckstücke herstellen. Dazu braucht man eine Gasflamme und viel Geduld.

Wer lernen will wie das geht, kann es am kommenden Mittwoch, 10. Februar, im Labor des Hunsrückhauses lernen.
Die Designerin Annette Spielmann zeigt den Teilnehmern des Kurses ab 19 Uhr die Kunst der Glasperlenherstellung.
Die Kursgebühren inklusive Material betragen 23 Euro. Anmeldungen bis zum kommenden Sonntag, 7. Februar, im Hunsrückhaus. red