Kurse für pflegende Angehörige

Die Diakonie-Sozialstation Kirchberg bietet in Kooperation mit der Barmer Ersatzkasse Bernkastel-Kues kostenlose Pflegekurse für pflegende Angehörige in Traben-Trarbach an. Themenschwerpunkte sind die häusliche Krankenpflege und die Begleitung von demenziell erkrankten Menschen.

Traben-Trarbach. (red) Unter fachkundiger Anleitung werden Grundlagen der Pflege vermittelt und die Anwendung von vorbeugenden Maßnahmen sowie die Verwendung von Pflegehilfsmitteln erlernt. Zudem werden psychosoziale Aspekte thematisiert, und es wird auf die individuelle Situation der Teilnehmer eingegangen. Ihre Sicherheit und ihr Selbstvertrauen in der Pflegesituation werden gestärkt und sie erfahren, wie Hilfsmittel die Pflege deutlich erleichtern können.

Der erste Kurs dauert vom 16. bis zum 19. März und findet jeweils von 16.30 bis 19.30 Uhr im Ida-Becker-Haus, An der Mosel 34, in Traben statt. Die Kursleitung hat Sandra Willeke (Praxisanleiterin und Pflegefachkraft).

Der zweite Kurs findet vom 30. März bis zum 1. April jeweils von 16.30 bis 19 Uhr im Büro der Diakonie-Sozialstation in der Brückenstraße 13 in Trarbach statt.

Anmeldung über die Diakonie-Sozialstation Kirchberg (06763/ 301116) und das Büro der Diakonie-Sozialstation in Traben-Trarbach 06541/816705).