Kurse zur Erleichterung des Pflegealltags

Kurse zur Erleichterung des Pflegealltags

Zell. (red) Um pflegenden Angehörigen, ehrenamtlich Pflegenden und den Betroffenen den Pflegealltag zu erleichtern, bietet das St. Josef Krankenhaus Zell in Kooperation mit der Barmer Pflegekasse seit April 2008 eigens dafür entwickelte Kurse an.

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat von Kinaesthetics Deutschland bestätigt. Am zuletzt durchgeführten Kurs, der mit der Zertifikatsübergabe endete, nahmen erstmals auch ehrenamtlich Tätige teil. An sieben Abenden erlernten die zwölf Teilnehmer ihre eigene Bewegung mit der Mobilität des Pflegebedürftigen so zu koordinieren, dass die Pflege überwiegend ohne das Kräfte zehrende Heben und Tragen möglich ist. Die Teilnehmer waren überrascht, wie kleine Veränderungen im Verhalten große Erleichterung für beide Seiten bewirken können. Gemeinsam konnten die pflegenden Angehörigen ihre Ideen zur effektiven Bewegungsunterstützung entwickeln, um sie anschließend in der Pflege im häuslichen Bereich einzusetzen. Im Frühjahr 2009 findet der nächste Kurs im St. Josef-Krankenhaus Zell statt.

Weitere Informationen gibt es bei der Pflegedienstleitung, Birgit Mohr, Telefon 06542/97-0.