Kurse zur Förderung der Kindsentwicklung

Kurse zur Förderung der Kindsentwicklung

Neue Pekip-Kurse des deutschen Kinderschutzbundes Bernkastel-Wittlich starten nach den Osterferien. Sie finden an acht Terminen wöchentlich vormittags im Haus der Familie statt.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm geht auf Untersuchungen des Psychologen Jaroslav Koch zurück. Er beschäftigte sich mit Möglichkeiten, positiven Einfluss auf die Entwicklung des Säuglings zu nehmen. Aufgrund seiner Forschungsergebnisse stellte er ein gezieltes Anregungsprogramm für das erste Lebensjahr zusammen, das Mütter und Väter mit ihren Säuglingen im Alter ab sechs Wochen anspricht.
Anmeldungen werden unter Telefon 06571/2110 entgegengenommen. red