Kurt Beck begrüßt Ruderer

BERNKASTEL-KUES/COCHEM. (red) Da staunten die sechs Ruderer des Bernkasteler Rudervereins nicht schlecht, als sie vor einigen Tagen beim Anlegen am Bootssteg in Cochem von Ministerpräsident Kurt Beck begrüßt wurden.

Zu der just gerade geöffneten Flasche Moselwein meinte der Landesvater, dass eine Flasche Wein beim Sport sicherlich noch nicht unter die Doping-Verordnung falle. Der Ministerpräsident weilte zum Urlaub in Cochem und machte (mit Hund) einen Spaziergang entlang der Mosel. Die Ruderer aus Bernkastel-Kues, darunter auch der Vorsitzende des Rudervereins, Johannes Kirsten, waren zu einer Wanderfahrt mit zwei Gig-Doppelzweiern zwischen Bernkastel-Kues und Cochem unterwegs. Sie freuten sich über die nicht alltägliche Begrüßung und das unterhaltsame Gespräch mit Kurt Beck.