KURZ

BAUERNVERBAND: Der Kreisbauern- und Winzerverband Bernkastel-Wittlich fährt 2006 zur "Grünen Woche" nach Berlin. Die Fahrt ist vom 13. bis 17. Januar. Ferner ist im Juni eine Sechstagesfahrt in die Schweiz nach Davos geplant.

Anmeldung: 06571/91590. MARKTSTAND: Mit einem Marktstand wirbt die Kreisgruppe des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Donnerstag, 25. August, vor dem Kaufhaus Bungert in Wittlich für Produkte aus umwelt- und tiergerechter Landwirtschaft. Gucklöcher erlauben Blicke in Agrarlandschaften, Tierlaute kommen aus Lautsprechern und auf Tafeln erfahren Interessierte mehr über die Herkunft von Fleisch, Milch, Gemüse und Obst. BAföG: Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bietet die Möglichkeit einer Förderung in Form eines Zuschusses für den Besuch weiterführender Schulen, der Berufsfachschule, die einen berufsqualifizierenden Abschluss vermittelt, der Berufsaufbauschule und der Fachoberschule. Nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) in Form des so genannten "Meister-BAföG" können bei Vorliegen der Voraussetzungen Voll- und Teilzeitlehrgänge zur Aufstiegsfortbildung gefördert werden. Hier erfolgt die Förderung als Darlehen und Zuschuss. Info: Telefon 06571/14372, E-Mail: Herbert.Mehn@Bernkastel-Wittlich.de und Johanna Schmitz, Telefon 06571/14278, E-Mail: Johanna.Schmitz@Bernkastel-Wittlich.de.EHRENAMT: Die Kreisverwaltung ruft zum dritten Mal dazu auf, Vorschläge für den Bürgerpreis "Stille Stars" einzureichen, der am 5. Dezember verliehen wird. Info Telefon 06571/14231, Fax 06571/940231, E-Mail: Anita.Wirtz@Bernkastel-Wittlich.de. Landfrauenverband: Die Geschäftsstelle des Landfrauenverbands ist bis einschließlich Montag, 5. September, geschlossen. Info: Jutta Merrem, ab 18 Uhr, Telefon 06571/8493, E-Mail: landfrauenverband@web.de.