KURZ

KOCHABEND: Am Dienstag, 24. Oktober, 18 Uhr, findet im Rahmen der Interkulturellen Wochen im Evangelischen Gemeindezentrum Kirchberg ein Kochabend mit dem Titel "Nicht nur Piroggen und Pelmeni - die Küche der Russlanddeutschen kennen lernen" statt.

Alle Interessierten sind eingeladen, etwas Neues für den alltäglichen Speisezettel kennen zu lernen, indem sie unter Anleitung gemeinsam ein Menü kochen und natürlich essen. Für den Abend konkret geplant ist die Zubereitung einer Steinpilzsuppe, von Tefteli (Hackfleisch-Reis-Bällchen) mit Beilagen und russischem Fleischkuchen. Anmeldung bis spätestens 22. Oktober ist erforderlich bei Heike Jannermann unter 06741/980471. VORTRAG: Am Freitag, 20. Oktober, referiert Joachim Nicolay in der Grundschule Zell von 19 bis 21 Uhr über das Thema "Nahtod-Erfahrungen". Nahtod-Erfahrungen sind Berichte von Menschen, die etwa infolge eines Herzstillstandes dem Tod nahe waren. Anmeldungen an die KVHS unter Telefon 02671/613 64 oder 365.

Mehr von Volksfreund