KURZ

SONDERPROGRAMM: Innerhalb eines neuen Förderprogramms des Bundes bietet die Handwerkskammer Trier (HWK) kostenfreie Weiterbildungskurse an. Voraussetzung ist, dass der Arbeitnehmer keinen Berufsabschluss nachweisen kann.

Zuschussberechtigt sind außerdem Ältere ab 50 Jahren, unabhängig von ihrer Qualifikation. Passende Kurse können bei der HWK belegt werden. Mit dem Sonderprogramm "Chancen für Ältere und Geringqualifizierte in Unternehmen" bezahlt die Agentur für Arbeit die Weiterbildung von Arbeitnehmern, die älter als 50 Jahre alt sind oder keinen Berufsabschluss haben. Weitere Informationen bei der Handwerkskammer Trier, Loebstr. 18, 54292 Trier, Tel.: 0651/207-171 oder unter cneuenfeldt@hwk-trier.de.BILDUNGSANGEBOTE: Der Verein "Lernende Region Trier" mit Sitz in der Handwerks-kammer Trier erhält vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) rund 400 000 Euro zum Aufbau eines Netzwerks zur Qualifizierungsberatung von kleinen und mittleren Unternehmen im Rahmen eines eineinhalbjährigen Pilotprojektes. Der Aufbau eines Bildungsberatungsnetzwerkes ergänzt das bisherige Dienstleistungsangebot der Lernenden Region Trier. Die Lernende Region wirbt für die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen und verschafft Bildungsinteressenten mit ihrer regionalen Kursdatenbank unter www.lernende-region-trier.de den notwendigen Überblick über das regionale Bildungsangebot. Fragen zur Lernenden Region beantwortet die Geschäftsstelle an der Handwerkskammer Trier, Loebstr. 18, 54292 Trier unter Telefon 0651/207-103. NEUES ANGEBOT: Als neue Dienstleistung bietet das Umweltzentrum für Energie und Nachhaltigkeit der Handwerkskammer Trier (UWZ) den Einsatz einer Thermografiekamera an. Diese sorgt für frühzeitige Erkennung von Mängeln bei der Bauausführung und hilft bei der optimalen Planung von Sanierungsvorhaben. Eine gezielte Fehlerortung und Schadensminimierung sind Ziel des Thermografieeinsatzes. Ansprechpartner für eine Beratung für individuelle Bauvorhaben ist Michael Krietsch, Telefon 0651/207-238, E-Mail: mkrietsch@hwk-trier.de.

Mehr von Volksfreund