KURZ

UNFALL-FLUCHT: Glück im Unglück hatte am Sonntag eine junge Frau, die mit ihrem PKW die K 86 zwischen Leiwen und Trittenheim befuhr. Gegen 8.30 Uhr musste sie in der Nähe des Wasserwerkes einem entgegenkommenden PKW ausweichen, der auf der falschen Fahrbahnseite fuhr.

Die Frau steuerte ihr Auto in die Moselböschung und stieß dort gegen einen Baum. An ihrem Fahrzeug entsteht Totalschaden. Sie wurde nicht verletzt. Zwischen den beiden PKW kam es zu keiner Berührung. Das entgegenkommende Fahrzeug, vermutlich ein blauer VW Polo, flüchtete in Richtung Thörnich. Die Polizei Schweich bittet um Hinweise unter 06502/91570. ELTERNAUSSCHUSS: Der Kreiselternausschuss (KEA) von Kindergärten und Kindertagesstätten lädt zu einer Info-Veranstaltung am 30. März, 18.30 Uhr, in den Sitzungssaal der Kreisverwaltung ein. Die neue Vorsitzende im Landeselternschuss, Veronica Snider-Wenz, wird über Aufbau, Sinn und Zweck von Elternausschüssen referieren. Anmeldung: 06532/945297 (Annemarie Kerkhoff) oder 06571/69922 (Wilma Görgen). (ks) Sprechstunde: Am Donnerstag, 30. März, bietet Landrätin Beate Läsch-Weber in ihrem Büro in der Kreisverwaltung (Zimmer N 112) ab 17 Uhr eine Bürgersprechstunde an. Die Landrätin wird Gelegenheit geben, in Einzelgesprächen persönliche Anliegen und Probleme direkt vorzutragen. Anmeldung bei Ute Erz, 06571/14213, oder online www.bernkastel-wittlich.de.