KURZ

Reil. (red) Fahndungserfolg nach Umweltfrevel: Beamte der Polizeiinspektion Zell haben einen Umweltsünder überführt, der Abfall im Alfbach auf der Gemarkung Reil in der Nähe der Hammermühle entsorgt hatte.

Der Umweltsünder hatte neben Altreifen und Fahrzeugteilen auch drei Kanister 25-Kilo-Kanister mit Altöl im Alfbach entsorgt. Außer einem Strafverfahren erwarten den Mann auch die Kosten für die Beseitigung seines Abfalls.