Lärmbelästigung

Der vom Spritzhubschrauber ausgehende Lärm fängt sich im engen Moseltal und dröhnt in den Klassenräumen des Schulzentrums Bernkastel-Kues: Das ist Lärmbelästigung, die aggressiv und krank macht, die Konzentration sterben lässt und einen Lernerfolg fast ausschließt.

Alle Schüler, Eltern und Lehrer sollten sich dafür einsetzen, dass gegenüber dem Schulzentrum nicht während des Unterrichts, sondern an Abenden oder Samstagen gespritzt wird. Das müsste doch möglich sein! Hubert Wagner, Bernkastel-Kues