1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Landesregierung: Werden nur Wünsche erfüllen

Landesregierung: Werden nur Wünsche erfüllen

Neumagen-Dhron. (sim) Die Landesregierung werde im Zuge der Verwaltungs- und Gebietsreform von sich aus keinen Vorschlag unterbreiten, der die Aufteilung einer Verbandsgemeinde vorsehe, ebenso keinen Vorschlag, der Lösungen über Kreisgrenzen hinweg vorsehe.

Das stellt der Sprecher des Innenministeriums in einer Stellungnahme zu dem Kommentar "Bruch ist in der Pflicht" (TV vom 13. Juli) klar. Weiter heißt es in der Stellungnahme: "Wenn allerdings vor Ort eine solche Lösung gewünscht ist, wird die Landesregierung das keineswegs verwehren und positiv begleiten."