1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Landkreis Bernkastel-Wittlich feiert Ostern mit Online-Angeboten

Glaube : Ostern feiern: Jeder für sich, aber doch gemeinsam

Auch wenn vieles zurzeit eingeschränkt ist, haben die Kirchengemeinden einige Wege gefunden, um verbunden zu bleiben.

Besonders an den kirchlichen Feiertagen gehört für viele der Besuch des Gottesdienstes in der Kirche dazu. In Zeiten von Corona ist das nicht möglich. Um die Glaubensangebote weiterhin zu ermöglichen und auch die Verbundenheit untereinander auszudrücken, haben sich die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden viele alternative Glaubensangebote für die Ostertage  überlegt.

Wallfahrtskirche Klausen Zusätzlich zu den Live-Übertragungen der Gottesdienste, die schon seit dem 22. März ausgestrahlt werden, werden diese auch als Telefongottesdienst unter der Nummer 0211/4911111 übertragen. Außerdem wird täglich um 17 Uhr ein Tagesimpuls von Pater Albert gesendet.

Angebot der Online- und Telefongottesdienste (übertragen auf YouTube und am Telefon):

Foto: TV/Schramm, Johannes

Gründonnerstag: 19 Uhr

Karfreitag: 15 Uhr

Osternacht: 21 Uhr

Ostersonntag: 10.30 Uhr und 12 Uhr „Frag den Pater“ mit Live-Chat

Ostermontag: 10.30 Uhr Familiengottesdienst und um 14 Uhr eine Auto-Andacht auf dem Parkplatz an der Trierer Straße in Klausen.

Dekanat Wittlich

Pfarreiengemeinschaft Wittlich Auch wenn durch die Einschränkungen das gewohnte kirchliche Leben nicht möglich ist, wird die Pfarreiengemeinschaft Wittlich in der St.-Markus-Kirche ein alternatives Programm an Ostern machen. Die Seelsorger sind weiterhin immer telefonisch oder per Mail erreichbar.

Online-Gottesdienste mit Kaplan Carsten Scher an Ostern auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Wittlich:

Gründonnerstag: 18 Uhr,

Karfreitag: 17 Uhr,

Karsamstag: 21 Uhr Feierliches Glockengeläut aller Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Wittlich,

Ostersonntag: 10 Uhr,

Ostermontag: 10 Uhr.

Dekanat Bernkastel

Pfarreiengemeinschaft Morbach Auch die Pfarreiengemeinschaft Morbach wird ihre Gottesdienste aus der Pfarrkirche St. Anna in Morbach übertragen, um so weiter in einer Gebetsgemeinschaft verbunden zu bleiben. Neben den Online-Gottesdiensten wurde die Internetkirche für Kinder eingerichtet, bei der zu jedem Gedenktag Ausmalbilder und Bastelanleitungen zur Verfügung gestellt werden.

Online-Gottesdienst mit Pastor Michael Jakob auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft Morbach:

Gründonnerstag: 18 Uhr,

Karfreitag: 15 Uhr,

Ostersonntag: 10 Uhr.

Pfarreiengemeinschaft Rechts und Links der Mosel Die Pfarreien der Gemeinschaft Rechts und Links der Mosel stehen unter dem Motto „Gottesdienstlose Zeit ist keine gottlose Zeit“ zusammen. In den 13 Kirchen und Kapellen werden an jedem Tag der Kar- und Ostertage ab spätestens 11 Uhr Impulse als eine Art Gottesdienst für Zuhause ausliegen. Um die Osternacht mitfeiern zu können,kann man sich bei Pfarrer Andreas Kern anmelden. Er schreibt den Namen des Interessenten auf eine kleine Kerze, die er in der Osternacht anzündet.

Angebote an den Ostertagen:

Gründonnerstag: Bild und Impulsblatt,

Karfreitag: kleines gebasteltes Kreuz und Impulsblatt,

Karsamstag: Stein und Impulsblatt,

Ostersonntag: kleine gesegnete Osterkerze und Impulsblatt, und um 10.30 Uhr werden in den acht Pfarrkirchen und in der Kirche Maring die Glocken läuten.

Jugend Bistum Trier

Kirche der Jugend Marienburg Neben Telefongottesdiensten bietet die Kirche der Jugend noch weitere Angebote wie eine Bastelanleitung für einen Mini-Ostergarten oder die Ostergeschichte als Video, um die Bräuche aufrechtzuerhalten.

Telefongottesdienste an Ostern mit Jugendpfarrer Jan Lehmann:

Gründonnerstag: 21 Uhr Ölbergstunde,

Karsamstag: 21 Uhr Osternacht-Feier als Wort-Gottesdienst,

Ostermontag: 11.30 Uhr Eucharistiefeier.

Evangelischer Kirchenkreis Trier Auch die Evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Trier setzen ein Zeichen der Verbundenheit und bieten einiges online an. Dazu gehören Oster-Videoandachten, Oster-Familienandachten auf YouTube, Livestream-Gottesdienste und Seelsorgeangebote. Alle Angebote finden Sie auf der Homepage des Evangelischen Kirchenkreises Trier.Gemeinsam mit der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Wittlich lädt die Evangelische Kirchengemeinde täglich dazu ein, zu Hause eine Kerze ins Fenster zu stellen und von dort aus das Vaterunser zu beten.

Den Online-Gottesdienst mit Pfarrer Johannes Burgard gibt es auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde Wittlich:

Karfreitag: 9.30 Uhr „Andacht zum Mitfeiern an Karfreitag“, und um 15 Uhr läutet die Glocke „Frieden“ der Christuskirche für zehn Minuten.

Ostersonntag: 9.30 Uhr Läuten aller Glocken der Christuskirche für zehn Minuten.

Evangelische Kirchengemeinde Thalfang-Morbach Neben den Online-Gottestdiensten kann auch die aktuelle Lesepredigt online gelesen werden. Die Videos und Predigten sind auf der Internetseite verfügbar.

Online-Gottesdienste aus Thalfang und Morbach:

Gründonnerstag: 18 Uhr (Morbach)

Karfreitag: 10.30 Uhr (Thalfang)

Ostersonntag: 10 Uhr (Morbach) und 10.30 Uhr (Thalfang)

Evangelische Kirchengemeinde Mülheim an der Mosel und Veldenz Die Kirchengemeinden haben für Karfreitag und Ostern ein Gottesdienstheft mit Liedern, Gebeten und Predigten erstellt, das auf der Internetseite zu finden ist. Außerdem läuten die Glocken aller sechs Kirchen der Evangelischen Kirchengemeinden Mühlheim und Veldenz jeden Abend um 19.30 Uhr, und um 19 Uhr können alle gemeinsam am Fenster eine Kerze anzünden. Jeden Sonntag wird die aktuelle Predigt von Pfarrer Berke auf YouTube unter dem Stichwort Pfarrer Thomas Berke hochgeladen. Für die Kinder wurde eine Kinderzeitung mit einer biblischen Geschichte, einem Gebet und Bastelideen erstellt.

Auch die Gottesdienste mit Bischof Stephan Ackermann aus dem Trierer Dom können online miterlebt werden: www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/gottesdienst/medial-mitfeiern/.