Landkreis gehört zu Gewinnern 2019

Familie : Landkreis gehört zu Gewinnern

(red) Familien im Alltag zu unterstützen, damit sie Zeit für gemeinsame Erlebnisse haben, ist das Anliegen des Wettbewerbs „Familienzeitpolitik“ der rheinland-pfälzischen Initiative „Familie – ein starkes Stück“.

Der Landkreis Bernkastel-Wittlich gehört mit seinen Anregungen zur Familienbildung zu den Siegern des Wettbewerbs und erhält ein Preisgeld von 15 000 Euro.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Fachstelle Familienbildung in Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes Bernkastel-Wittlich hat der Landkreis die Wettbewerbs-Idee entworfen. Bausteine des Konzepts sind Eltern-Kind-Angebot, Tipps für den Alltag und Angebote der Fachstelle Familienbildung wie „Kleine Forscher“ oder „Energieräuber und Tankstellen“, die den Familien helfen sollen, das Thema Stress und Zeit entspannter zu meistern. Vor Ort können die Angebote mit anderen Bildungspartnern, beispielsweise einer Kindertagesstätte oder Schule zu den Zeiten umgesetzt werden, die sich Familien in ihrer Kita vor Ort wünschen und dort organisierbar sind, zum Beispiel vormittags, nachmittags, am Abend. In Wittlich wird zusätzlich der „Familiengarten“ organisiert, um eine gute Eltern-Kind-Zeit zu unterstützen.

Die Fachstelle Familienbildung unterstützt die Wettbewerbs-Idee auch bei der geplanten Umfrage „Familienzeit gut gestalten“. Dabei soll untersucht werden, was Familien brauchen, um mehr Zeit für das Familienleben zu gewinnen.

Mit Erkenntnissen aus der Umfrage  sowie Impulsen durch Fachvorträge, werden die Fachkräfte in der Familienbildung sensibilisiert, sowohl Angebote zur zeitlichen Entlastung von Familien zu entwickeln, als auch weiter Familien in Zeitfragen zu unterstützen.

Online können sich Familien auf den Internetseiten www.bernkastel-wittlich.de sowie www.fachstelle-familienbildung.de über Unterstützungsangebote informieren.

Mehr von Volksfreund