1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Landscheider Gemeinderat spricht erneut über Schießstandgelände

Kommunalpolitik : Gemeinderat spricht erneut über Schießstandgelände

(red) Erneut ist die Änderung des Bebauungsplans „Auf Klingelbornerheid“ im Sondergebiet Sport Thema im Gemeinderat Landscheid. In der Sitzung am Donnerstag, 12. Dezember, geht es um den Bereich der derzeitigen Tennishalle, Gastronomie, Bewegungs- und Parkflächen.

Neben dem Schießstand in Landscheid könnten, so die Pläne, ein Restaurant, ein Druckluftwaffenschießstand und vieles mehr entstehen.

Der Rat beschließt in der Sitzung am Donnerstag, so der Plan, den Planentwurf, der in die Offenlage geht. Bereits im Februar stand das Thema auf der Agenda des damaligen Gemeinderats.

Weitere Themen sind Informationen des Bürgermeisters zu aktuellen Themen aus der Verbandsgemeinde, die Annahme von Spenden, Mitteilungen und Verschiedenes. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr in der Kailbachhalle in Landscheid-Niederkail.