Landstraße 150 zwischen Talling und Thalfang: Arbeiter bergen Transporter aus Graben

Landstraße 150 zwischen Talling und Thalfang: Arbeiter bergen Transporter aus Graben

Der Fahrer eines Sprinters ist am Dienstagmorgen auf der Landstraße 150 zwischen Talling und Thalfang (Landkreis Bernkastel-Wittlich) von der Straße abgekommen und in den Graben gefahren. Der Mann blieb unverletzt. Sein Wagen wurde am heutigen Mittwoch geborgen.

Bis 14.30 Uhr war die Landstraße 150 zwischen Talling und Thalfang gesperrt, hieß es von der Polizei. Mitarbeiter eines Bergungsunternehmens zogen den Transporter aus dem Graben. Der 30-Jährige Fahrer, der in der Nacht zu Dienstag von der Straße abgekommen war, blieb unverletzt. Am Sprinter entstand Sachschaden. Es war einer von vier witterungsbedingten Unfällen im Hunsrück. Auf der Bundesstraße 327 in Richtung Trier war sogar ein Lastwagen umgekippt.

Mehr von Volksfreund