1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Lastwagenfahrer erleidet Schwächeanfall

Lastwagenfahrer erleidet Schwächeanfall

Mülheim. (red) Wegen eines Unfalls war die Landesstraße 158 in der Nähe von Mülheim in der Nacht zum Mittwoch zeitweilig blockiert. Gegen 2.45 Uhr war ein 38-Jähriger aus Bayern mit einem Lastzug auf der L 158 von Monzelfeld kommend in Richtung Mülheim unterwegs, als er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und umkippte.

Als Grund gab er gegenüber der Polizei an, ihm sei plötzlich "schwarz vor den Augen" geworden. Der Lastzug musste von einem Spezialunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro. Während der Bergungsarbeiten war die L 158 kurzfristig gesperrt.