Legionäre helfen Villa Kunterbunt

Legionäre helfen Villa Kunterbunt

TRIER. (iz) Auch in diesem Jahr veranstaltet die "Vigilia Romana vindriacum", die Römergruppe aus Wintrich, einen "Benefiz-Römertag an der Porta Nigra" - für den guten Zweck: die Villa Kunterbunt. Besucher können sich am Sonntag, 19. September, von 10 bis 16.30 Uhr vor der historischen Kulisse der Porta Nigra gemeinsam mit den römischen Legionären - gegen eine kleine Spende - ablichten lassen.

Zudem werden die Legionäre mehrmals am Tag von der Porta Nigra bis zum Hauptmarkt marschieren und Spenden sammeln. Unterstützt wird die Gruppe von Mitgliedern der Milites Bedensis/Legio XXII aus der Bierstadt Bitburg und Mitgliedern der Gruppe Cohors XXVI einer Auxiliar-Gruppe aus Rheinbrohl. Ferner wird römischer Gewürzwein angeboten, dessen Reinerlös aus dem Verkauf ebenfalls als Spende an die Kinderkrebsstation Trier geht. Weitere Attraktionen wie römische Kinderspiele wird es geben. Die Villa Kunterbunt ist mit einem Infostand vertreten.

Mehr von Volksfreund