1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Leichter Anstieg der COVID-19-Fälle im Landkreis Bernkastel-Wittlich

Corona : 3 neue Patienten: Leichter Anstieg der COVID-19-Fälle im Landkreis Bernkastel-Wittlich

Am Karfreitag ist die Zahl der dem Gesundheitsamt insgesamt gemeldeten COVID-19-Fälle leicht angestiegen.

Nachdem am Donnerstag ein Anstieg von 9 neuen Covid-19-Fällen – dem höchsten Tageswert seit Auftreten der Pandemie im Landkreis – registriert wurde, lag die Zahl am Karfreitag lediglich bei drei neuen Patienten.

Die Zahl der im Landkreis bislang positiv auf das neue Coronavirus Getesteten steigt damit nach Angaben der Kreisverwaltung auf aktuell 110. Die stationäre Behandlung von Patienten ist aktuell nach wie vor in sieben Fällen erforderlich. Davon werden drei Personen intensivmedizinisch versorgt und beatmet.

Die häusliche Isolierung endete am Karfreitag für drei Personen, sodass sich die Zahl der Genesenen auf insgesamt 57 beläuft. Aktuell erkrankt sind somit noch insgesamt 53 Personen. 

Eine Übersicht gibt es auch im Internet unter der Adresse https://arcg.is/CTSjC