Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Auf der L 164, Gemarkung Deuselbach, ist es am Neujahrsnachmittag gegen 15.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden. Der 74-jährige Autofahrer befuhr zunächst die L 164 von Thalfang kommend in Fahrtrichtung Idar-Oberstein.


In einer Linkskurve geriet er zunächst nach rechts auf den Grünstreifen, lenkte gegen, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Dabei beschädigte er noch ein Hinweisschild aus Holz sowie einen dort aufgestellten Leitpfosten.
Der Fahrer selbst sowie sein 78-jähriger Beifahrer wurden durch den Aufprall verletzt. Die beiden kamen zur Vorsorge in ein umliegendes Krankenhaus, wurden aber in der Zwischenzeit entlassen. Am PKW entstand Totalschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro. Zu Verkehrsbehinderungen kam es dabei nicht. Im Einsatz waren das DRK und die Polizei Morbach. hpl

Mehr von Volksfreund