1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Lektürekreis und Samstagabendgespräche

Lektürekreis und Samstagabendgespräche

Zwei Veranstaltungen an einem Tag: Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte bietet am Samstag, 11. Januar, einen Lektürekreis über Dantes "Göttliche Komödie" und Samstagabendgespräche über "Die Rede von Gott" an.

Bernkastel-Kues/Wittlich. Im Rahmen der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte trifft sich am Samstag, 11. Januar, 15 bis 17.30 Uhr, der Lektürekreis Dante am Gestade 6, 2. Stock. Die Gruppe unter der Leitung von Dr. Matthias Vollet befasst sich mit Dante Alighieris "Göttliche Komödie", die zu den bekanntesten Werken der europäischen Literatur gehört. Im Lektürekreis lesen die Teilnehmer das Werk und versuchen, es sich zu erschließen. In der Sitzung geht es um die Gesänge 13 bis 15 des Infernos. Info unter Telefon 06531/9734288.
Eine weitere Veranstaltung der Reihe Samstagabendgespräche findet am Samstag, 18 Uhr, in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul Wittlich unter dem Titel "Die Rede von Gott - in einer naturwissenschaftlich beschriebenen Welt" statt. Referent ist Dr. Frank Vogelsang, Diplom-Ingenieur und evangelischer Theologe, bis 2002 Geschäftsführer des Wissenschaftsforums beim Parteivorstand der SPD, seit 2005 Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland. Mit der wissenschaftlichen Durchdringung der Welt änderte sich vieles, heute ist die Rede von Gott im Alltag kaum zu hören. Sollte es so sein, dass beides nicht zusammenpasst, der Glaube an Gott und die naturwissenschaftliche Beschreibung der Welt, lautet eine der Fragen. red