Lernen mit Kopf, Herz und allen Sinnen

Wittlich · Was hat Ballon fahren mit Wettermessen zu tun? Wie baut man einen solarbetriebenen Elektromotor? Wie legt man einen Schulgarten an? Kann man mit dem Computer Musik machen? Wie misst man Lichtgeschwindigkeit? All das und noch viel mehr haben die Schüler des Technischen Gymnasiums, der Berufsfachschule und des Berufsvorbereitungsjahres gelernt. Statt mit Mathebuch, Formelsammlung und Vokabelheft zu pauken, wurde in verschiedenen Projektgruppen drei Wochen lang geschraubt, gegraben, gemalt, geprobt und gestaunt.

Lernen mit Kopf, Herz und allen Sinnen
Foto: BBS Wittlich (m_kreis )

Die angebotenen Projekte waren vielseitig, kreativ und spiegelten das breite Angebot der BBS Wittlich wider. Den Schülern ermöglichten sie, auch fachfremde Inhalte kennenzulernen, ihre Talente unter Beweis zu stellen und in Eigenverantwortung die für ihre Projekte notwendigen Arbeitsschritte selbst zu organisieren. (red)/Foto: privat

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort