Lernen, Selbstvertrauen zu entwickeln

Wittlich · Die Ju-Jutsu-Abteilung des PSV Wengerohr bietet im ersten Halbjahr 2013 Ju-Jutsu-Kurse für Schüler an. Das Training findet in der SV-Halle der Bereitschaftspolizei Wittlich statt.

Im Ju-Jutsu werden Selbstverteidigungstechniken mit klassischer Kampfkunst vereint. In den Kursen sollen die Schüler lernen, Selbstvertrauen zu entwickeln; sie lernen außerdem, sich durchzusetzen sowie sich angemessen zu wehren.Für die Altersgruppe ab 15 Jahren ist das Training immer montags von 19.30 bis 21.30 Uhr, Trainer ist Jörg Kaspari; donnerstags zwischen 20 und 21.30 Uhr unter verschiedenen Trainern. Dienstags trainieren die Acht- bis Zwölfjährigen von 17.15 bis 18.15 Uhr unter Andreas Mischok. Freitags gibt es für die Zehn- bis 16-Jährigen Training von 17 bis 18 Uhr. Ebenfalls freitags trainiert Armin Michels von 19.30 bis 21 Uhr Jugendliche ab zwölf Jahren. Das Training kostet 30 Euro, Nichtmitglieder zahlen 45 Euro. redWeitere Infos unter polizeisportverein.de