1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Lesung: Abtauchen ins 13. Jahrhundert

Lesung: Abtauchen ins 13. Jahrhundert

Marita Spang liest am Donnerstag, 3. März, aus ihrem historischen Roman "Blut und Seide". Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr in der Altstadt-Buchhandlung in Wittlich.

Ergänzend gibt es Hintergrundinformationen zum Mittelalter.
Der zweite historische Roman von Marita Spang spielt auf der Kauzenburg bei Bad Kreuznach. Dort, wo heute Rittermahle stattfinden, wuchs um 1260 die Hauptfigur des Romans, Simon, als Ziehsohn des Grafen Johann von Sponheim auf, sehr zum Missfallen von dessen jüngerem Bruder Heinrich.
Marita Spang wurde 1959 in einem kleinen Dorf im Hunsrück geboren. Sie ist in Trier aufgewachsen und hat dort bis zum Ende ihres Studiums gelebt. Sie hat in Psychologie promoviert und arbeitet heute als selbstständige Unternehmensberaterin. Spang lebt mit ihrer Familie in Bad Kreuznach. Ihren ersten Krimi schrieb Marita Spang 2008 unter dem Pseudonym Mara Blum unter dem Titel "Kinderjäger". Danach sind beim Verlag Knaur die beiden historischen Romane "Hexenliebe" (2014) und jetzt "Blut und Seide" (November 2015) erschienen. red
Der Eintritt zur Lesung kostet acht Euro, Karten gibt es im Vorverkauf unter Telefon 06571/96023 oder per E-Mail an info@
altstadt-buchhandlung.biz