"Licht ins Dunkel"

KRÖV. (red) "W.A.R.P. – Best of Rockmusical" lässt Großes erwarten. Tatsächlich verspricht das "Licht ins Dunkel"-Ensemble seinen Kröver Zuschauern nach dem Erfolg von "Behind the Wall" im vergangenen Jahr ein großes Spektakel. Der TV präsentiert die Veranstaltung.

Wer kennt sie nicht? Rockhymnen wie "Time Warp", "The Winner takes it all", "Mamma Mia", "Another brick in the wall", "We will rock you" oder "We are the champions". "W.A.R.P." nimmt die Zuschauer am kommenden Samstag, 10. März, um 20 Uhr in der Weinbrunnenhalle "Kröver Nacktarsch" mit auf eine Zeitreise in die Welt des Rock'n Roll. Doch "W.A.R.P." ist nicht das bloße Aneinanderreihen von einzelnen Szenen aus den Rockmusicals "We will rock you", "Mamma Mia", "The Wall" und der "Rocky Horror Show", sondern schafft eine inhaltliche Verbindung zwischen den so unterschiedlichen Werken. Es entsteht eine kurzweilige, spannende, aber auch humorvolle Geschichte, die die Zuschauer über drei Stunden unterhalten soll. Neben der gut eingespielten Band wird auch den unterschiedlichen Anforderungen der Gesangsparts Rechnung getragen. Sieben Sänger präsentieren die besten Songs von "Queen", "Abba" und "Pink Floyd". Längst kommen die Akteure nicht mehr ausschließlich aus der Region. Zusätzlich konnten auch erfahrene Musiker und Sänger aus Frankfurt, Saarbrücken, Trier, Hermeskeil, Morbach und Saarlouis verpflichtet werden. Karten für die Veranstaltung erhalten Sie in den Pressecentern des Trierischen Volksfreunds. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.warp-rockmusical.de

Mehr von Volksfreund