1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Linden ist neuer Ortsvorsteher in Wittlichs Stadtteil Wengerohr

Wahl : Matthias Norbert Linden gewinnt die Wahl

Die Wahl des neuen Ortsvorstehers in Wittlichs größtem Stadtteil Wengerohr ist im ersten Wahlgang entschieden worden. Der neue Ortsvorsteher heißt Matthias Norbert Linden.  Er war als Einzelbewerber in die Wahl gegangen und konnte sich mit 53 Prozent gegen seine Konkurrenten Jan Salfer, der von der CDU vorgeschlagen worden war, und Einzelbewerber Michael Monzel durchsetzen.

Salfer gewann rund 35 Prozent der Stimmen  und Monzel rund elf Prozent.

Linden ist 58 Jahre alt und arbeitet als Justizvollzugsbeamter. Er ist im Wengerohrer Vereinsleben aktiv.

Die Wahl des Ortsvorstehers in Wengerohr war notwendig geworden, weil der bisherige Ortsvorsteher Joachim Platz am 30. August unerwartet verstorben war. Er hatte die Geschicke von  Wengerohr mehr als sechs Jahre lang geleitet.

Wengerohr ist Wittlichs größter Stadtteil mit dem Bahnhof und einem hohen Anteil an Industriefläche. Zudem befinden sich mehrere Polizeistandorte wie Bereitschaftspolizei, Polizeischule, SEK und MEK in Wengerohr.