Liss

Ich will ja nichts sagen, aber was sich die Leute vom Nationalpark wohl dabei gedacht haben, an Ostersonntag eine geführte Singlewanderung anzubieten? Wandern und flirten, heißt das Motto, Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernen. Ich hab mir schon Gedanken gemacht, was mit den ähnlichen Interessen gemeint sein soll.

Also bestimmt nicht das, was ihr jetzt alle denkt! Ich glaube eher, dass der Termin für eine Singlewanderung so kurz nach den Landtagswahlen kein Zufall ist. Denn die Partnerschaften zwischen den Parteien müssen jetzt neu ausgehandelt werden. Die sind ja im Moment sozusagen auch alle Single. Deshalb nehmen bestimmt Vertreter der ganzen politischen Parteien daran teil. Unter uns: da werden dann die Koalitionen für die nächsten Jahre geschmiedet! Da kann dann jeder die gegenseitigen Interessen ausloten und schauen, wer mit wem zusammenpasst. Ich würde ja bei der Singlewanderung gerne mal Mäuschen spielen und vorwitzen, wer sich da mit wem länger unterhält. Nur ist mir das Risiko zu groß. Denn wenn ich dem Hermann sage, er hat am Sonntagnachmittag frei, dann kommt der noch auf die Idee und wandert da mit. Und dann weiß ich nicht, für wen es peinlicher ist, wenn wir uns am Start begegnen… meint eure Diese und weitere Kolumnen lesen Sie im Internet unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/" text="www.volksfreund.de/" class="more"%> kolumne